Organisation und (Mit-)Veranstaltung von Konferenzen, Tagungen und Workshops (Auswahl)

Symposium „Transformation durch Offenheit und Digitalisierung: Perspektiven und Herausforderungen einer Open Education-Bewegung im Kontext formaler Bildungsprozesse“ im Rahmen des DGfE-Kongresses 2018 „Bewegung“ an der Universität Duisburg-Essen (http://www.dgfe2018.de/)

#NEXD17: November Expert Days 2017 am 23.-24.11.17
(https://www.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/veranstaltungen/november-expert-days.html)

Jahrestagung des Universitätskollegs der Universität Hamburg (2015 und 2017) (https://www.universitaetskolleg.uni-hamburg.de/veranstaltungen/konferenz-2017.html)

Konferenztag der Universität Hamburg „Digitalisierung von Lehren und Lernen“ im Rahmen der Gemeinschaftskonferenz Campus Innovation in Hamburg (seit 2015)

Herbsttagung der Sektion Medienpädagogik in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) unter dem Thema „Gestalten von Lernumgebungen mit digitalen Medien unter entgrenzten Bedingungen“, 13.-14. 11. 2014 in Augsburg

Qualitätsforum der GMW (gemeinsam mit Ulf-Daniel Ehlers) im Rahmen der Jahrestagung der GMW 2012 „Digitale Medien – Werkzeuge für exzellente Forschung und Lehre“ an der TU Wien am 11.9.2012 zum Thema Scholarship of Teaching and Learning – SOTL

Qualitätsforum der GMW (gemeinsam mit Ulf-Daniel Ehlers) im Rahmen der Jahrestagung der GMW 2011 „Wissensgemeinschaften“ an der TU Dresden am 6.9.2011 zum Thema Qualität in der Lehre

Arbeitsgruppe „Medienbildung in die Schule!“ (gemeinsam mit Rudolf Kammerl) am 24.03.2011 beim bundesweiten Medienpädagogischen Kongress 2011 der Initiative „Keine Bildung ohne Medien“ an der TU Berlin

Symposium „Partizipationschancen im Kulturraum Internet – am Beispiel des Web 2.0“ (gemeinsam mit Heinz Moser) am 15.03.2010 im Rahmen des DGfE-Kongress 2010 „Bildung in der Demokratie“ an der Universität Mainz

Expertenhearing „Auswirkungen der Medienkonvergenz für neue Medien im Netz – Social Networks, News Agents, Games“ (gemeinsam mit Stefan Aufenanger, Christoph Klimmt und Oliver Quiring) am 22.01.2010 im Rahmen des Forschungsschwerpunkts „Medienkonvergenz“ an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Themenschwerpunkt „ePortfolio – Lehren und Lernen 2.0“ (zusammen mit Thorsten Meyer, Stephan Münte-Goussar und Christina Schwalbe) am 27.11.2009 im Rahmen der Campus Innovation 2009 in Hamburg: http://www.campus-innovation.de/node/628